Wizarding Wardrobes
Hero Flourish

ZAUBERKLEIDUNG

ANREISE

Anreise

Finden Sie die beste Route zur Studio Tour von Ihrem Standort aus.

PLAN IHRE ROUTE

FREITAG, 21. JULI - MITTWOCH, 27. SEPTEMBER

 

Eine spezielle sechswöchige Ausstellung zu Kostümen, Frisuren und Makeup-Effekten, die die Welt der Zauberei auf der Leinwand zum Leben erweckten.

 

Während der zehnjährigen Dreharbeiten wurden über 25.000 individuelle Kleidungsstücke für die Harry-Potter-Filmreihe hergestellt: von den über 600 Hogwarts-Schulroben einschließlich derer, die der junge Daniel Radcliffe getragen hat, bis zur Entwicklung ausgearbeiteter, den Figuren auf den Leib geschneiderter Kostüme wie Hermines atemberaubendes Weihnachtsballkleid, Gilderoy Lockharts überladenes Lehrergewand und Professor Slughorns pompöser lila Pyjama.

 

Von den ersten Skizzen bis zum fertigen Kostüm nimmt Sie diese Sonderausstellung mit auf eine Reise durch den Ablauf hinter den Kulissen, der Ihre Lieblingsfiguren zum Leben erweckt hat. Viele der echten „Heldenkostüme“ sind in der Studio Tour ausgestellt, unter anderem die von Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley in ihren Jahren in Hogwarts auf der Leinwand getragenen Kleidungsstücke.

 

 

Hunderte von detailreichen und einzigartigen Zauberhüten wurden für Harrys ersten Ausflug in die Winkelgasse angefertigt, und zum ersten Mal werden diese Hüte in der Studio Tour gezeigt. Sie erfahren, wie die typischen Beauxbatons-Hüte vom berühmten Hutmacher Philip Treacy sorgsam entworfen, geformt und fertiggestellt wurden. Treacy, der für seine ebenso wunderschönen wie gewagten Hutkreationen für Prominente und Adlige bekannt ist, wurde gebeten, den Hut zur Uniform der französischen Zauberschule Beauxbatons zu entwerfen. Das endgültige Design für die Filmreihe war von einer spitzen „Zauberversion“ eines Trilby-Huts inspiriert.

 

Außerdem hat bei unserer brandneuen Vorführung eines unvergesslichen Filmeffekts ein Freiwilliger Gelegenheit, in Professor Slughorns Sesselanzug zu schlüpfen. Dieser wurde in Harry Potter und der Halbblutprinz als Tarnung verwendet, um der Gefangennahme durch die Todesser zu entgehen. Der Schauspieler Jim Broadbent musste sich auf ein speziell angefertigtes Gestell setzen und die Arme ausstrecken, um die Form eines Sessels nachzuahmen. Die endgültige Szene zeigt, durch visuelle Effekte verfeinert, wie Professor Slughorn seine Sesselform abschüttelt und in einem Pyjama aus demselben, lila gestreiften Material dasteht.

 

TICKETS KAUFEN